Golf Training für Kinder und Jugendliche

Ab 07. Juli 2017 findet das Jugendtraining für Kinder bis 10 Jahre jeden Freitag von 15:00h bis 16:30h statt. Donnerstags findet kein Jugendtraining mehr statt. Das Training wird weiterhin von Björn Fosket durchgeführt.

Training für Kinder bis 10 Jahre

Freitags von 15:00 - 16:30 Uhr
Trainer: Björn Fosket
vom 01. April durchgehend (auch in den Ferien) bis 13. Oktober
Um Anmeldung bei Björn, Jugendwart oder Pro wird gebeten.

Training für Jugendliche ab 10 Jahre

Freitags:
von 15:00 bis 16:30 Uhr
vom 01. April durchgehend (auch in den Ferien) bis 13. Oktober 
Um An- bzw. Abmeldung beim Jugendwart oder Pro wird gebeten.

Wo ist das Training?

Das Training findet auf der Driving Range des Golfclubs statt.

Was kostet das Training?

Für Kinder von 5 - 10 Jahren ist das Training kostenfrei.
Für Jugendliche ab 10 Jahren ist das Training kostenfrei.
Auch, wenn du keine Schläger hast, kannst du am Training teilnehmen. Wir haben Schläger und Bälle, die wir dir gerne ausleihen.

Folgende Abzeichen des Deutschen Golf Verbandes (DGV) kannst du bei uns nach erfolgreicher Prüfung erhalten:
Golfabzeichen Bronze, Silber und Gold


Kinder-Golfabzeichen

Die DGV-Kindergolfabzeichen sind für Mädchen und Jungen bis 14 Jahre konzipiert, die noch keine Platzerlaubnis haben. Jährlich legt mehr als die Hälfte aller Kinder in den Golfclubs die Prüfung zum Kindergolfabzeichen ab.

Mit dem Ablegen der Abzeichen sollen Trainingsinhalte vermittelt werden, die ein kindgerechtes und erfolgreiches Nachwuchstraining ermöglichen und einen Anreiz für kontinuierliches Üben schaffen.

Die Inhalte der Abzeichen in Bronze, Silber und Gold bauen aufeinander auf. Im Mittelpunkt stehen golftechnisches Können und körperliche Fitness; Fragen zur Etikette und zu den Regeln ergänzen die Anforderungen.

Golflehrer, Trainer, Jugendwarte oder andere vom Golfclub bestimmte Personen sind berechtigt, das Golfabzeichen abzunehmen. Ein Begleitheft zu den Ausschreibungen gibt praktische Hinweise für die Abnahme der Prüfung. Für jedes Abzeichen liegen separate Ausschreibungen vor, die die Übungen und Fragen detailliert wiedergeben. Nach erfolgreichem Bestehen des DGV-Kindergolfabzeichens in Gold empfiehlt der DGV, die Platzerlaubnis sowie eine Vorgabe im Bereich zwischen -45 und -54 zu erteilen.

Die Nachfrage nach den DGV-Kindergolfabzeichen ist groß: Etwa 9.500 Kindergolfabzeichen legen die Nachwuchsgolfer in den Farben Bronze, Silber oder Gold jährlich ab.

Kindergolfausweis belegt Entwicklung

Mit dem DGV-Kindergolfausweis haben die Kinder die Möglichkeit, für andere sichtbar auf ihre sportlichen Erfolge aufmerksam zu machen. Nach erfolgreich bestandener Prüfung des jeweiligen DGV-Kindergolfabzeichens erhalten die Kinder die entsprechende Marke in Bronze, Silber oder Gold.

Zusätzlich können weitere Spielerfahrungen auf dem Golfplatz (wie z.B. die Teilnahme am DGV-Mini-Cup) im DGV-Kindergolfausweis notiert werden.

Bei der Bestellung des DGV-Kindergolfabzeichens in Bronze wird der DGV-Kindergolfausweis automatisch beigelegt.